Skip to content

Sugar Bar

26. August 2010

Im Herz des gotischen Viertels nahe der von Touristen überlaufenden Rambla befindet sich, ein wenig versteckt, die Sugar Bar. Zwar locken hier Flyerverteiler mit Angeboten die Touristen (ein Shot gratis zu jedem Drink), die sich abends auf der Carrer de Ferran tummeln. Diese sind jedoch von der schummrigen Bar in der düsteren Rauric weniger beeindruckt als von den immer gleichen Angeboten der Restaurants im Umkreis. Zu Unrecht, denn gerade was Gemütlichkeit und Musikauswahl anbelangt, unterscheidet sich die Sugar Bar von diesen. So wird gerade am Wochenende jeder Quadratzentimeter der kleinen, in rotem Licht gehaltenen Kneipe ausgereizt, was sicher auch an den günstigen Preisen für Bier und Cocktails liegt. Das zieht die jungen Rucksacktouristen an, hält aber auch das lokale Stammpublikum nicht fern, sodass man sich nicht wundern muss, einer einheimischen Sprachgemeinschaft zu begegnen.

Adresse: Carrer de Rauric 21

Internet: www.myspace.com/sugarbarcelona

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: